Leila, Fibromyalgie

Veröffentlicht am

 

In dieser Phase, als es mir ganz schlecht ging, habe ich mich an Frau Schröder gewandt, und natürlich war sie sofort bereit, mich mit ihrem Wissen und ihrer Erfahrung zu unterstützen.
Ich hatte zu der Zeit schon mit der Guaifenesin-Therapie zur Behandlung der Fibromyalgie begonnen, wußte aber noch nicht und habe auch nicht geglaubt, daß mir die Ernährung so viel ausmacht.

Nach einigen Beratungen habe ich schließlich versucht, meine Ernährung nach und nach umzustellen. U.a. habe ich sehr viel Obst gegessen, worauf Frau Schröder mich immer wieder aufmerksam gemacht hat, daß mir der Fruchtzucker schaden würde. Und tatsächlich, nachdem ich erheblich weniger Obst esse, geht es mir inzwischen viel besser. Es geht natürlich um das Gesamtpaket der kohlenhydratarmen Ernährung, und inzwischen weiß ich ganz genau, wie die
Auswirkungen werden, wenn ich mal einen Ausrutscher habe und mich nicht an die Diät halte.

Liebe Frau Schröder, ich bin Ihnen heute sehr dankbar für die geduldige Beratung, für die Zeit, die Sie sich für mich genommen hast und die ganz netten Gespräche, die wir gehabt haben.

Kurz zu meinem aktuellen Zustand:
Es geht mir immer noch schlecht genug, aber doch um einiges besser als zu Beginn der Ernährungsumstellung. Ich muß noch daran arbeiten, meinen Ernährungsplan so konsequent wie möglich einzuhalten, dann bin ich überzeugt daß sich meine Gesundheit weiter verbessert.

Nochmal ein ganz großes Dankeschön für Alles und viele liebe Grüsse
Leila

Leila, Baden-Württemberg

Ernährungscoaching für eine gesunde Low Carb-Ernährung

Ernährungscoach Carola SchröderAls Ernährungscoach für kohlenhydratreduziertes Essen bin ich gern bei der Erstellung Ihres individuellen Ernährungsplanes im Sinne einer wohlformulierten Low Carb-Ernährung behilflich und stehe Ihnen bei der Ernährungsumstellung oder Optimierung zur Seite.

Nehmen Sie mit mir Kontakt auf, sprechen Sie mich an!